Home
Saturn im Transit durch die Häuser
Kontakt
Transit-MERKUR ...
...
... ... ... ... ... Inhaltsverzeichnis
Transit-JUPITER zum
AC
zur
SONNE
zum
MOND
zum
MERKUR
zur
VENUS
zum
MARS
in den
HÄUSERN
Transit-SATURN
zum
AC
zur
SONNE
zum
MOND
zum
MERKUR
zur
VENUS
zum
MARS
in den
HÄUSERN
Transit-NEPTUN
Transit-PLUTO

 

SATURN im TRANSIT durch die Häuser

Wirkung des laufenden SATURNS auf die Häuser (Lebensbereiche).
Die Botschaft SATURNS lautet hier grundsätzlich: „Ordne den betroffenen
Lebensbereich!“ Diese Aufforderung bereitet aber nur dann wirklich Mühe,
wenn die gebotene Ordnung schon länger wesentlich vernachlässigt wurde.
Hier gilt, dass der Weg SATURNS durch das erste Drittel eines Hauses für
den Betroffenen stärker spürbar ist.
Befinden sind in einem betroffenen Haus zwei oder mehrere Planeten so ist
mit einer starken Wirkung zu rechnen.
Handelt es sich dabei auch um persönliche Planeten (SONNE, MOND, MERKUR
, VENUS oder MARS) so wird die Wirkung noch gesteigert. Besonders empfindlich
reagieren MOND und VENUS auf Berührungen mit dem laufenden SATURN.

TransitSATURN am Aszendenten (AC)
Der Übergang SATURNS über den Aszendenten zeigt einen neuen Lebenszyklus an.
Es ist ein Reifungsprozess. Nach den astrologischen Regeln wird ein Mensch beim
ersten Saturnübergang über den AC erwachsen. Der zweite Saturnübergang
(29,5 Jahre später) wertet die gemachten Erfahrungen, Erfolge und Krisen nüchtern
aus und baut darauf die reiferen Lebensregeln für den dritten Saturnzyklus auf.
In dieser Zeit könnte Ihnen mehr Verantwortung übertragen werden. Sie sind bereit
und in der Lage diese Anforderungen zu übernehmen, auch wenn das manchmal recht
mühsam sein wird. Jetzt können Sie in einer reiferen Form auf Ihre Umgebung zugehen
und haben die Möglichkeit mehr Anerkennung zu erhalten. Kontakte mit Menschen, die
nicht mehr zu Ihrem Entwicklungsstand passen, gehen zu Ende. Stabile Beziehungen
bleiben bestehen.
Die höhere berufliche Belastung steigert zwar die äußere Anerkennung, lässt aber
weniger Zeit für private und vertraute Kontakte. Diese sollte man – trotz
des erhöhten Aufgabenrahmens – regelmäßig pflegen. Ein Gespräch mit einem
Menschen, den man schätzt und vertraut, wirkt oft erlösend und kann neue Kraft für
den Beruf geben.

TransitSATURN im 1.Haus
(Widder-Haus, Durchsetzung)
Das 1.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich des Egos, der Durchsetzung der eigenen
instinktiven Art (Mars). Hier sind die Kräfte angelegt, die einerseits den eigenen Willen
formen, die aber auch unser körperliches Erscheinen nach Außen zeigen.
Betritt der laufende SATURN diesen feurigen Lebensbereich, werden beginnt ein neuer
Erwachsenenzyklus. Prüfen Sie, welche Regeln und Verhaltensmuster haben sich in der
Vergangenheit bewährt, welche nicht. Diese Zeit erfordert gewissermaßen eine
sorgfältige Innenschau mit dem Ziel, Falsches und Veraltertes loszulassen und auf
Bewährtem aufzubauen. Was sich bewährt hat, kann nun erfolgreich weitergeführt
werden. Neue Projekte sollte man aber in dieser Zeit nicht beginnen.
Hier geht es um die Neuorientierung in der materiellen Welt, das Erkennen von Ursache
und Wirkung und die Verantwortung für die Art und Weise der eigenen Durchsetzung in
der Welt.


TransitSATURN im 2.Haus
(Stier-Haus, Geld, Besitz, Eigenwert, Abgrenzung)
Das 2.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich des Geldes, der materiellen Werte
sowie des Eigenwertes und der Abgrenzung.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, sollte man bei finanziellen
Angelegenheiten etwas vorsichtiger sein. Allgemein steht SATURN im Geldhaus für
Angst vor Armut aber auch für einen starken Leistungswillen. Man verlässt sich nicht
auf Glück sondern packt die Arbeit an. Diese Wirkung geht in diesem Lebensbereich
auch vom laufenden SATURN aus. Sie könnten sich in dieser Zeit verunsichert fühlen,
Zweifel am Eigenwert spüren oder auch Abgrenzungsprobleme haben.
Tatsächliche finanzielle Verluste sind nicht zu erwarten, es sei denn Sie haben es bei
einer Vereinbarung oder bei einem Kauf an der nötigen Vorsicht fehlen lassen.
Während des Einflusses SATURNS auf das Geldhaus, sollten Sie auch prüfen, was
Ihnen wirklich wertvoll ist. Erkennen Sie, was Sie wirklich brauchen und was nicht.
Im Grunde geht es um die Neustrukturierung Ihrer inneren Werte. Wenn Sie Ihren
Eigenwert spüren und authentisch nach Außen auftreten, wird sich das auch Ihr Geld
positiv auswirken.


TransitSATURN im 3.Haus
(Zwillings-Haus, Kontakte, Kommunikation, Selbstdarstellung)
Das 3.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich der Kommunikation und der
unverbindlichen Kontakte. Dieser Bereich beeinflusst unter anderem die Art und Weise
zu Denken, zu Sprechen und sich darzustellen.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, sollten Sie prüfen, ob Ihre Art zu
sprechen oder zuzuhören mit Ihnen authentisch ist. Geben Sie manchmal miss-
verständliche oder unklare Signale an Ihren Gesprächspartner oder passen Sie sich zu
sehr an dessen Wünsche an? SATURN fordert klare Strukturierung auf der Ebene der
Kommunikation ein. Weil das 3.Haus dem Tierkreiszeichen der Zwillinge zugeordnet ist,
entspricht eine Berührung dieses Hauses mit dem laufenden SATURN einer
begrenzenden Wirkung des MERKUR. Das bedeutet, dass Sie sich in dieser Zeit oft
nicht so bewegen und darstellen können, wie Sie es gerne würden. Andererseits
verleiht Ihnen SATURN hier eine sachliche Sichtweise und kann Sie dadurch vor
übereilten – und möglicherweise falschen – Entscheidungen bewahren.

TransitSATURN im 4.Haus
(Krebs-Haus, Gefühle, Familie, seelische Wurzeln)
Das 4.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich der Gefühle, Familie und seelischen
Wurzeln. Dieses Haus gibt Auskunft über den Start ins Leben, die Beziehung zur Mutter
und die prägenden Gefühle in der Kindheit.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, sollten Sie prüfen, ob in Ihrem
privaten Bereich etwas geordnet werden muss. Das kann eine anstehende Renovierung
Ihrer Wohnung ebenso betreffen, wie Aufgabenverteilungen in der Familie. Es geht hier
um Ordnung und um stabile Strukturen. Das 4.Haus stellt die Wurzeln Ihres Lebensbaumes
dar. Diese Wurzeln müssen stark sein, damit Sie Ihren Platz in der Gesellschaft behaupten
können und den Stürmen des Alltags gewachsen sind. Es ist daher überaus wichtig – in
der Zeit des SATURN-Durchganges durch dieses Haus veraltete und nicht mehr tragbare
Gefühlsverbindungen loszulassen und durch neue, zeitgemäßere und haltbarere zu
ersetzen. Wenn Sie diese Aufforderung jetzt übersehen, wird er Sie Ihnen in verstärkter
Form im ca. 14 Jahren, bei seinem Eintritt in das 10. Haus (Berufung) mit größerem
Nachdruck wieder präsentieren.

TransitSATURN im 5.Haus
(Löwe-Haus, Lebensfreude, Kreativität und Unternehmungsgeist)
Das 5.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich der Lebensfreude, Kreativität
und des Unternehmungsgeistes. Hier ist auch der Bereich der spielerischen Liebe oder
der Umgang mit Kindern berührt. Im Grunde gehört hier vieles dazu, was einfach
Lebensfreude schenkt.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, sollten Sie prüfen, ob Sie bereit
sind, für Ihr Handeln, Ihre Unternehmungen, Ihre kreative Ausdrucksweise, Ihren Zugang
zur Liebe oder Ihre Begegnung mit Kindern Verantwortung zu tragen. Es ist eine Zeit,
in der das Feuer des 5.Hauses (Löwe) von einer ernsthaften und Pflicht und Disziplin
verlangenden Kraft berührt wird. Sie werden zwar mehr erreichen können, aber eben
nicht so spielerisch leicht, sondern etwas mühsamer. Im Haus der Lebensfreude muss –
zumindest in den ersten Monaten nach dem SATURN-Eintritt - das Vergnügliche
dem Verantwortungsbewussten den Vortritt lassen. Ihre Sorgfalt und Disziplin wird
gestärkt.

TransitSATURN im 6.Haus
(Jungfrau-Haus, Arbeit, Alltag und Gesundheit)
- Die Einstellung zum eigenen Körper (Gesundheit) und zur Arbeit auf Grund der bisherigen Erfahrungen
.. prüfen und allenfalls Korrekturen vornehmen.
- Intensiven Arbeitseinsatz immer wieder durch Rückzug ausgleichen.
- ökonomischen Kräfteeinsatz lernen
- auf pflegende Maßnahmen für Körper und Seele achten
- auf Bedürfnisse des Körpers und gesundheitsfördernde Maßnahmen achten.
- Schwierigkeiten in der Schwangerschaft
- ökonomischen Kräfteeinsatz lernen
- auf pflegende Maßnahmen für Körper und Seele achten

Das 6.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich der Anpassung an die Erfordernisse
der Arbeitswelt. Es geht um die praktische Lebensbewältigung, Alltagsaufgaben und
um den Weg zur gesundes von ungesundem unterscheiden zu lernen.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, sollten Sie Ihre Einstellung zum
eigenen Körper (Gesundheit) und zur Arbeit auf Grund der bisherigen Erfahrungen prüfen
und allenfalls Korrekturen vornehmen.
SATURN im Transit durch das 6.Haus kann auf berufliche Herausforderungen hinweisen.
Der Leistungsdruck in der Arbeit ist jetzt stärker zu spüren. Die Bewältigung der
beruflichen Herausforderungen ist für die kommenden Jahre von Bedeutung, weil Sie
damit Ihr Image nach Außen bringen werden. Gleichzeitig aber weist SATURN aber
auch auf die Notwendigkeit hin, dass Ihr Körper auch Unterstützung, Service oder
Pflege braucht. Während dieser Zeit sollten Sie ganz bewusst auf gesunde Ernährung,
ausreichend Bewegung und Regenerationszeiten achten. Jeder intensive Arbeits-
einsatz sollte eine Erholungsphase folgen.

TransitSATURN im 7.Haus
(Waage-Haus, Partnerschaft, Begegnung mit dem DU)
Das 7.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich der Partnerschaft und der Begegnung
mit dem DU. Es beschreibt die Art und Weise der Begegnung mit dem DU aber auch
wie Harmonie und Ausgleich ins Leben gebracht werden können.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, sollten Sie prüfen, ob Ihr
Begegnungsverhalten stimmig ist, ob Geben und Nehmen im Ausgleich gebracht wurde.
Hier geht es um die Wahrnehmung der eigene Verantwortung in Ihren Beziehungen
zu anderen Menschen, wobei das sowohl auf privater wie auch beruflicher Ebene gilt.
Dieser Transit ist besonders im Falle einer bestehenden Partnerschaft von großer
Bedeutung. SATURN verlangt klare Strukturen. Wenn diese in einer Partnerschaft nicht
mehr stimmig sind, kann er ein Bedürfnis nach Neuordnung oder sogar Trennung
wecken. Ihr Begegnungsverhalten und Ihre Beziehungsanlagen unterliegen einem
Haltbarkeitstest durch SATURN

TransitSATURN im 8.Haus
(Skorpion-Haus, Überzeugungen, Werden und Vergehen, Sexualität)
Das 8.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich der inneren Überzeugungen, der
Familienbilder und der festen Bindungen. Alles was sich hier manifestiert wird intensiver.
Das gilt auch für die Ebene der Gefühle und der Sexualität. Das 8.Haus mit seinen
Skorpion-Anlagen geht mit seinen Energien über das Leben hinaus. Hier sind
Informationen über Werden und Vergehen, über Leben und Tod angelegt.
Das 8.Haus des eigenen Horoskops entspricht dem 2.Haus (Geldhaus) des Partners.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, sollten Sie prüfen, ob Ihre eigenen
finanziellen Einkünfte, Ihre finanziellen Ressourcen stabil sind. SATURN prüft Ihren
Umgang mit Geld und Materie und verlangt eine nüchtern-sachliche und wirtschaftliche
Lebensweise. Während dieser Zeit können sie weniger mit finanzieller Unterstützung
durch Ihren Partner oder andere vertraute Personen in Ihrem Umfeld rechnen. Entweder
haben diese Menschen derzeit selbst finanzielle Engpässe oder sie wollen Ihnen wirklich
nichts geben. Auch bei der Aufnahme von Bankkrediten könnte es sich in dieser Zeit
spießen. Das Prüfverfahren könnte sich in die Länge ziehen oder die Kreditbedingungen
gehen zu stark zu Ihren Lasten.
Nachdem SATURN im 8.Haus in Opposition zum 2.Haus (Geld, Werte) könnten andere
Menschen versuchen, Ihren Eigenwert einzuschränken und Sie zu kritisieren.
Während des Durchganges von SATURN durch das 8.Haus wird oft ein starkes Interesse
am tieferen des Lebens geweckt. Gedanken über den Tod können Sie jetzt faszinieren.
Ihr Denken wird tiefgründiger und Sie wollen es jetzt ganz genau wissen.
Achten Sie aber darauf, dass Ihre Gefühlswelt in dieser Zeit eine höhere Intensität erfährt
und bleiben Sie für Gedanken, Meinungen und Hinweise der anderen offen.

TransitSATURN im 9.Haus
(Schütze-Haus, Sinnfindung, Philosophie, Reisen)
Das 9.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich der Bewusstseinsbildung, der
Sinnfindung und der Philosophie. Auch die Einstellung zu anderen Ländern und
Kulturen ist hier angezeigt.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, werden Ihre Ansichten über
die Welt, Ihre Philosophie und Glaubenssätze einer Realitätsprüfung unterzogen.
SATURN stellt die Verbindung zu den geltenden gesellschaftlichen Normen her.
Meiden Sie in dieser Zeit nach Möglichkeit Rechtsstreitigkeiten. Das 9.Haus
steht auch für Gerechtigkeit. Die Gefahr im 9.Haus ist manchmal eine Neigung zu
übertreiben und zu glauben „Recht“ zu haben. Wenn aber SATURN im Transit
auf dieses Haus einwirkt, könnten diese Menschen in rechtliche Konflikte mit
ihrer Umgebung kommen. Hier ist es wichtig eine angemessen tolerante
Lebenshaltung zu pflegen. SATURN im 9.Haus ergänzt den Optimismus
und die Begeisterungsfähigkeit mit einem gesunden Realismus ergänzen.
Er kann also aus dem großen Angebot von philosophischen Informationen jene
auswählen, die für die Weiterentwicklung des betroffenen Mensches wichtig sind.
Die individuell richtige Lebenseinstellung hat im folgenden Haus 10 „Berufung“
besondere Bedeutung.

TransitSATURN im 10.Haus
(Steinbock-Haus, Berufung, Gesellschaft, Karriere)
Das 10.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich der Berufung, Gesellschaft und
der Karriere. In diesem Haus stehen die gesellschaftlichen Normen, Regeln und
Gesetze im Vordergrund. Die Spitze des 10.Hauses (Medium Coeli, Himmelsmitte)
wird astrologisch als Lebensziel gesehen. Dieses Haus stellt daher einen Höhepunkt
dar, zumindest was die gesellschaftliche Ebene betrifft.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, zeigt er gewissermaßen eine
Erntezeit an. Ihr gesellschaftliches Image, Ihr Verantwortungsgefühl, Ihre Sachlichkeit
werden von Außen gesehen und beurteilt. Oft ist der Eintritt SATURNS in dieses
Haus mit der Übernahme von mehr Verantwortung verbunden.
Was Sie in den vergangenen 14 Jahren gesät haben, kann jetzt Früchte tragen, sowohl
im Guten wie im Schlechten. Vor ca. 14 Jahren berührte der laufende SATURN Ihr 4.Haus
und damit Ihre familiären und seelischen Grundlagen. Wenn Sie damals den privaten,
familiären Bereich geordnet und stabilisiert haben, so können Sie jetzt zuversichtlich auf
die Zeit des SATURN-Durchlaufes im 10.Haus blicken. Mühevoll kann es sein, wenn
Sie sich die letzten Jahre zu einseitig auf Ihre Karriere konzentriert haben und dadurch zu
wenig Zeit für Ihr Zuhause, Ihr seelisches Umfeld hatten. Da kann man zwar sehr erfolgreich
sein, aber im Innersten doch sehr einsam. Für jene Menschen, die Ihren eigenen Weg
erfolgreich gegangen sind, bietet dieser Transit die Möglichkeit auch das Privatleben
wieder zu strukturieren.

TransitSATURN im 11.Haus
(Wassermann-Haus, Freunde, Gruppen, Gleichgesinnte, Intellektuelle Ebene)
Das 11.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich des intellektuellen Austauschs mit
Freunden und Gleichgesinnten. Es ist das Haus, das Hinweise zu unserer Individualität
und unserem Freiheitsbedürfnis enthält.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, geht es um Regeln und Vorgaben
von Freunden oder Gruppen, die eine Herausforderung für Sie stellen können. SATURN
steht immer für eine gesellschaftlich orientierte Ordnung – in welchem Haus auch immer.
Sie sollen in dieser Zeit prüfen, wie Ihre individuellen Lebensideen und Wünsche mit
Ihrem Umfeld übereinstimmen. Bestehen starke Abweichungen und fühlen Sie sich am
besten, wenn Sie allein und unabhängig Ihre Ziele verfolgen können, so könnte dieser
SATURN-Durchgang recht anstrengend werden. Es hängt auch davon ab, ob es sich um
den ersten SATURN-Durchgang im jugendlichen Alter unter 30 Jahren handelt oder um
den zweiten SATURN-Durchgang im Alter über 30 Jahren. Der erste Durchgang kann
durchaus noch eine Sturm-und-Drang-Qualität berühren, in der man eher seinen Weg
gehen will. Beim zweiten Durchgang kommt schon eine längere Lebenserfahrung zum
Tragen, die einem gelehrt hat, dass man die Mitmenschen im Leben immer wieder
braucht und daher gewisse Regeln auch im individuellen Bereich durchaus zweckmäßig
sind. Jetzt ist man eher bereit, gemeinsam mit Gleichgesinnten gesellschaftlich
notwendige Neuerungen anzustreben.

TransitSATURN im 12.Haus
(Fische-Haus, soziale, helfende, künstlerische Anlagen)
Das 12.Haus im Horoskop ist der Lebensbereich des Helfens, der Träume und
Sehnsüchte. Hier finden sich auch Hinweise zu den feinfühligen, spirituellen und
künstlerischen Anlagen.
Betritt der laufende SATURN diesen Lebensbereich, geht ein Zyklus durch die
Tierkreiszeichen dem Ende zu. Das 12.Haus ist ein geheimnisvoller Ort der Stille
in dem die bisherigen Lebenserfahrungen reflektiert und im Rückblick ausgewertet
werden können. In dieser Zeit können laufende Projekte abgeschlossen werden.
Neue Projekte sollte man bis zum Übergang des laufenden SATURNS über
den Aszendenten zurückstellen.
Die Regeln SATURNS werden in diesem Haus auf eine eher unpersönliche Ebene
gestellt. Die Leistungen und Fehlschläge besonders der letzten 7 Jahre werden in
einer ruhigen Innenschau betrachtet und daraus entstehen neue Formen und Wünsche,
die in den kommenden Jahren realisiert werden wollen.
Während des Transits von SATURN im 12.Haus sind kaum Erfolge im Außen zu
erwarten. Die Lebensenergie fließt jetzt mehr nach Innen. Seien Sie daher geduldig,
spüren Sie in sich hinein und Sie werden Ihren Weg finden. Akzeptieren Sie einfach,
dass Sie jetzt jene Grundlagen schaffen, die Ihnen mit Beginn des neuen SATURN-Zyklus
im 1.Haus bei Ihrem individuellen Weg helfen werden.



zurück nach oben


Astrologie=>Horoskop=>Partnerschaft=>Beziehung=>astro-tip<=Beziehung<=Partnerschaft<=Horoskop<=Astrologie