Home
Der Krebs
Kontakt
WIDDER KREBS STEINBOCK Inhaltsverzeichnis 
STIER LÖWE WASSERMANN Preisliste
ZWILLING JUNGFRAU FISCHE astrologische Infos

Der KREBS
22. Juni–22. Juli


KREBS = Gefühls-Energie
MOND = Die Mutter
4.Haus = Gefühle, Familie, Geborgenheit


Der Krebs ist das vierte der zwölf Tierkreiszeichen. Sein Element ist das Wasser (Gefühl).
Die Energie dieses Zeichens ist nach Außen gerichtet.
Dem Zeichen des Krebses ist aus der Sicht der analogen Eigenschaften der MOND
zugeordnet. Der Mond symbolisiert im Horoskop die Art und Weise, wie ein Geborener
fühlt, auf welche Art und Weise er Geborgenheit sucht und wie er zu mütterlichen und
weiblichen Eigenschaften eingestellt ist.
Für den Krebs gilt das Motto: „Steter Tropfen höhlt den Stein!“ oder auch „Das Weiche ist
stärker als das Harte!“
Seine Durchsetzungsweise ist eher sanft, still und doch stetig. Er vermeidet in der Regel
die direkte Konfrontation. Trifft er zum Beispiel auf einen aggressiven Widder, so kann sich
der Krebs vom Kampfplatz beleidigt zurückziehen und den Widder dort mit einem
Schuldgefühl stehen lassen. Handelt es sich beim Kontrahenten um einen zwillingsbetonten
Logiker, wird der Krebs die Auseinandersetzung auf der Gefühlsebene zu führen und die
Argumente des Zwillings ins Leere laufen lassen.
Der Krebs ist jenes Zeichen, das dem Mutterprinzip entspricht. Es ist wie kein anderes
Tierkreiszeichen in der Lage, Gefühle der Geborgenheit und des seelischen Verständnisses
zu entwickeln. Es steht für die mütterliche Liebe, die bedingungslos und umfassend sein kann.
Krebsbetonte Menschen können diese Anlagen auch auf ihr berufliches Umfeld übertragen,
indem sie ihr Büro besonders heimelig gestalten oder sich auch emotional im Betrieb
einbringen.
Der Krebs liebt –
Gedanken an die Vergangenheit
den emotionalen Austausch
Wärme, Geborgenheit
den vertrauten Kreis
ein heimeliges Zuhause…
Den Widerstand des Krebses wecken –
- Menschenmassen in einem Kaufhaus
- unbeständige, chaotische Umgebung
- fremde, neue Umgebung
- zu logische Argumente…


Krebs - 4.Haus - Mond
FÄHIGKEIT –
- Zärtlichkeit und seelische Liebe zu schenken und zu empfangen,
- Geborgenheit zu schaffen und zu vermitteln,
- zu fühlen,
- sich in andere einzufühlen,
- Empfindungsfähigkeit (Intuition)
- die Stimme des Lebens (der eigenen Natur) zu hören,
- seine eigene Identität zu entdecken,
- seelische Verwandtschaft zu erkennen,
- andere Menschen anzunehmen und zu akzeptieren,

THEMA:
- die Entwicklung des Gefühls,
- Gefühle,
- Empfindungen,
- Kreativität,
- Phantasie,
- das seelische Urchaos,
- das Gebärende,
- Schöpferische

MOTIVATION:
- soviel Eindrücke wie möglich aufnehmen und sie in Gefühl umsetzen,
- die Welt empfinden,
- seelische Sicherheit und Geborgenheit,
- Schutz,
- mütterliches Hegen und Nähren

ZIEL:
- die Verschiedenartigkeit, Reichhaltigkeit und Veränderlichkeit der Welt der Gefühle erfahren,
- seelisches Gleichgewicht inmitten all der verschiedenen Stimmungen erreichen,
- die Entwicklung des Mitgefühls,
- die persönliche Zeitlinie

LERNAUFGABE:
- Selbständigkeit und Handeln,
- Offene Durchsetzung,
- Die Trennung von der Mutter bzw. von Muttersymbolen

„Ich untersuche nicht, ich fühle nur!“

Zuordnung zum Körper:
Magen


Wie sich die Mond-Anlagen bei einem Menschen im Leben manifestieren, hängt im
Wesentlichen von folgenden Faktoren im Geburtshoroskop ab.
- Planeten im Zeichen Krebs
- Hausspitze, die das Zeichen Krebs berührt
- Planeten im 4.Haus
- Mond im Zeichen
- Mond im Haus
- Mond im Aspekt zu anderen Planeten
- Hausspitze des 4.Hauses (Familie) im Zeichen
- Hausherrscher des 4.Hauses im Haus…
- Mond im Spiegelpunkt zu…

Finden sich in einer Geburtskonstellation starke Spannungen zu den Krebs-Anlagen könnten
sich folgende Wirkungen zeigen:
Beispiele
Mond in Spannung zum Saturn = emotional kühl, kompensiert gerne in Leistung
Mond in Spannung zum Uranus = emotional distanziert, kompensiert gerne mit seinem Intellekt.


Informationen zum MOND (Mond-Skriptum)

zurück nach oben

Astrologie=>Horoskop=>Partnerschaft=>Beziehung=>astro-tip<=Beziehung<=Partnerschaft<=Horoskop<=Astrologie