Home
Karma - Mond am Nordknoten
Kontakt
Sonne=>nördl.MK Merkur=>nördl. MK Saturn=>nördl. MK Neptun=>nördl. MK
Mond=>nördl.MK Venus=>nördl. MK Uranus=>nördl. MK Pluto=>nördl. MK

 

KARMA IM HOROSKOP
MOND in Konjunktion zum nördlichen MONDKNOTEN


Der Mond in Konjunktion zum nördlichen Mondknoten wirkt günstig auf das Gefühls-
leben. Diese Menschen haben meist eine gute Mutterbeziehung und eine positive
Einstellung zu Familie.

Diese Mondstellung bewirkt eine größere Empfänglichkeit für feinstoffliche Energien

und
Themen der geistigen Welt. Es besteht ein ausgeprägtes Feingefühl für
Schwingungen im Umfeld, das sich manchmal auch in Form von medialen
Fähigkeiten zeigen kann. Menschen mit dieser Mondstellung wollen ihre
Emotionen im Leben manifestieren, indem sie sich ganz einer Aufgabe
hingeben. Weil sie durch diesen Aspekt eher dünnhäutig sind, sollen sie
mit Disziplin lernen, ihre Energien zu konzentrieren. Allzu leicht könnten sie
aber von Schwingungen ihres Umfeldes überschwemmt und dadurch energetisch
geschwächt werden.

Diese positiven Gefühlsanlagen können sich sehr günstig auf das Leben aus-
wirken. Ein Mensch mit dieser Konstellation wird kaum unter Einsamkeit zu
leiden haben. Diese Gabe gilt auch für den Mond im Trigon und Sextil zum
nördlichen Mondknoten. Allenfalls im Horoskop bestehende Spannungsaspekte
zum Mond könnten allerdings die grundsätzlich positive Botschaft der harmonischen
Mond - Mondknotenverbindung abschwächen.



Karmapunkte im Horoskop

Bedeutung des nördlichen Mondknotens in den Häusern

 

Astrologie=>Horoskop=>Partnerschaft=>Beziehung=>astro-tip<=Beziehung<=Partnerschaft<=Horoskop<=Astrologie