Home
Sonne Konjunktion Merkur
Kontakt
SONNE-Aspekte VENUS_Aspekte PLUTO-Aspekte Inhaltsverzeichnis
MOND-Aspekte MARS-Aspekte AspekteAllgemein Preisliste
MERKUR_Aspekte JUPITER-Aspekte Astro-Schule Skripten-Planeten

 

SONNE Konjunktion MERKUR

Wenn Merkur +/-5° zur Sonne steht, spricht man von einer Sonne-Merkur-Konjunktion. Die Sonne steht für das Selbst und Merkur für das Denken. Der Verstand ist bei dieser Konstellation immer mit dabei.

Der "verbrannte" Merkur
Wenn Sonne und Merkur im Horoskop sehr nahe beieinander stehen (Abweichung maximal 1°), ist das Denken direkt mit dem innersten Selbst verbunden. Der Vorteil dieser Konstellation liegt darin, dass der Verstand bei allen Handlungen dabei ist. Dadurch kann man in der Regel unüberlegte Aktivitäten vermeiden. Das führt oft zu einem positiven Image in der Gesellschaft, wodurch man auch als vertrauenswürdig angesehen wird.
Der Nachteil aber kann eine stärkere Empfindlichkeit gegenüber äußerer Kritik sein. Einen falschen Gedanken, ein falsches Wort oder einen Irrtum bezieht man direkt auf seinen Wesenskern. Eine enge Sonne- Merkur- Verbindung macht sehr gewissenhaft und vorsichtig. Allein schon deshalb, weil man den Schmerz eines Fehlers vermeiden will. Die Lernaufgabe liegt in der Entwicklung von Toleranz gegenüber eigenen Fehlern. Irren ist ja menschlich und wer arbeitet darf auch Fehler machen.



zurück nach oben


Astrologie=>Horoskop=>Partnerschaft=>Beziehung=>astro-tip<=Beziehung<=Partnerschaft<=Horoskop<=Astrologie